News - Aktuelles aus der grünen Energiebranche, Solarwelt und Photovoltaik

Strom aus der Steckdose kostete uns in 2017 knapp 30 Cent pro Kilowattstunde

Auch im Jahr 2017 zahlte der private Verbraucher durchschnittlich knapp 30 Cent pro kWh. Und trotz leicht gefallener EEG-Umlage ab Januar 2018 wird der Preis für Haushaltsstrom bei den meisten Stromlieferanten nicht billiger!

Jede kWh Strom, die Sie aus der Steckdose bzw. aus dem Netz beziehen kostet Sie in Deutschland durchschnittlich 29,23 Cent (inkl. MwSt. und monatlicher Grundgebühr). Wird der Strom in 2018 mit der leicht sinkenden EEG-Umlage billiger?

Im Gegenteil, denn für Januar und Februar haben bereits 74 Grundversorger wieder eine Preiserhöhung von durchschnittlich 2,8 Prozent angekündigt.
(Quelle: Verivox.de)

Der Anteil von Steuern, Abgaben und Umlagen am Haushaltsstrompreis betrug in 2017 55 Prozent (2016: 54 Prozent).
Der Anteil der Netzentgelte betrug 26 Prozent (2016: 24 Prozent), Beschaffung und Vertrieb machen erstmalig weniger als ein Fünftel des Strompreises aus und liegen bei 19 Prozent (2016: 22 Prozent).
(Quelle: BDEW Bundesverband für Energie- ud Wasserwirtschaft e.V)

Wir alle wissen nicht, wohin sich der Strompreis entwickeln wird. Blicken wir jedoch in das Jahr 2000 zurück, so lag der damilige Preis für Haushaltsstrom bei 13,94 Cent pro kWh (inkl. MwSt. und monatliche Grundgebühr).

Das bedeutet, dass wir für Hausshaltsstrom bei einem durchschnittlichen Verbrauch von 3.500 kWh mittlerweile mehr als das Doppelte bezahlen müssen wie im Jahr 2000.....

Sind Sie ein Hausbesitzer und haben Sie eine geeignete Dachfläche, so kann die Lösung für Sie nur lauten:


Investieren Sie in Ihre eigene Photovoltaikanlage mit Stromspeicher.

Produzieren Sie Ihren eigenen Strom (100% "grüner" Strom) auf Ihrem Dach und werden unabhängig (energie-autark) von den herkömmlichen Stromversorgern.

Sichern Sie sich damit gleichbleibende Stromkosten für Ihren PV-Strom, den Sie selber produzieren.

Rufen Sie uns an unter: Tel. 0911-37 84 09 - 0 oder kontaktieren Sie uns per E-Mail: info(at)soluwa.de. Wir beraten Sie gerne.

Wir bezahlen im Jahr 2017 mehr als als Doppelte für eine Kilowattstunde Haushaltsstrom wie im Jahr 2000

2000: eine Kilowattstunde Haushaltstrom kostet im Durchschnitt 13,94 Cent bei einem Verbauch von 3.500 kWh/a

2017: eine Kilowattstunde Haushaltsstrom kostet im durchschnitt 29,23 Cent bei einem Verbrauch von 3.500 kWh/a
© 2016 Soluwa GmbH