News - Aktuelles aus der grünen Energiebranche, Solarwelt und Photovoltaik

Steigende Stromkosten auch im nächsten Jahr

Die Netzentgelte in Deutschland werden in 2017 massiv erhöht, kündigen bereits heute die vier Übertragungsnetzbetreiber Tennet, 50Hertz, Amprion und TransnetBW an

Laut Berichten von Spiegel Online, Focus Online, MDR.de und PV-Magazine.de werden die Netzentgelte in der Spitze zwischen 40 und 80 Prozent von den einzelnen Übertragungnetzbetreibern ab 2017 erhöht.
Als Grund wird einheitlich vermeldet, die hohen Kosten zur Stabilisierung der Netze.

Da die Netzentgelte derzeit ca. ein Viertel des Strompreises für den Endverbraucher ausmachen, werden die Kunden wieder mehr Geld für Ihre nächste Stromrechnung ausgeben müssen.

Ebenfalls wird auch eine Erhöhung der EEG-Umlage von derzeit 6,354 Cent pro Kilowattstunde Strom auf ca. 7 Cent/kWh ab 2017 erwartet.

 

Ihre Alternative lautet:

Soluwa-Qualitätsphotovoltaikanlage mit einem intelligenten Solarstromspeicher

Produzieren Sie Ihren eigenen Strom und werden Sie Energie-Unabhängig. Damit lösen Sie sich aus der ständig steigenden Energie-Preis-Spirale!  

 

(Quelle: PV-Magazine, Focus-Online.de)

auch für 2017 werden wieder steigende Strompreise erwartet
© 2016 Soluwa GmbH